WELTREISE 2012

ONE NIGHT IN BANGKOK

ONE NIGHT IN BANGKOK

Eigentlich waren es ja zwei Nächte, aber nachdem die Fahrt von Siam Reap nach Bangkok statt 6 über 10 Stunden dauerte (nicht die Fahrzeit sondern die Zollformalitäten – ca. 400 Touristen auf nur drei Beamte – führten zur verspäteten Ankunft…), haben wir unser Hotel gar nicht mehr verlassen und die erste Nacht in Bangkok sozusagen verschlafen.

mehr lesen
DIE MUTTER ALLER TEMPEL

DIE MUTTER ALLER TEMPEL

Nach einer erholsamen Nacht in Siam Reap können wir kaum erwarten endlich zu erkunden, was viele Reisende die wir trafen als die beeindruckendsten Tempelanlagen auf der ganzen Welt bezeichneten: Angkor Wat. Nach eingehendem Studium eines Führers stellen wir jedoch schnell fest, dass Angkor Wat nur der Name eines der Highlights ist, welches uns erwartet. Also entschliessen wir uns das Ganze langsam anzugehen, kaufen einen 3-Tagespass und mieten uns ein Tuktuk das uns von einem Tempel zum nächsten fährt.

mehr lesen
KAMBODSCHA, LAND DER KINDER

KAMBODSCHA, LAND DER KINDER

Nach einer langen Busfahrt erreichen wir spät abends Phnom Penh, Kambodschas Hauptstadt. Schon während der Busfahrt fällt uns auf wie einfach die Leute in diesem Land leben und noch etwas fällt auf, es gibt hier fast nur junge Menschen.

mehr lesen
QUER DURCH LAOS

QUER DURCH LAOS

Wir steigen in Luang Prabang in unseren VIP-Bus mit dem Ziel Vientiane. Als jedoch nach ungefähr zwei Drittel Wegstrecke ein Pinkelstopp bei Stefan zu einem verhängnisvollen „Fehltritt“ im Gras führt und kurze Zeit später ein Kind neben Thomas die Kurven nicht mehr verträgt und auch seine Sandalen ruiniert, beschliessen wir, die mittlerweilen alles andere als geruchsneutrale Fahrt in Vang Vieng zu unterbrechen.

mehr lesen
AUF DEM MEKONG NACH LUANG PRABANG

AUF DEM MEKONG NACH LUANG PRABANG

Wir steigen in Luang Prabang in unseren VIP-Bus mit dem Ziel Vientiane. Als jedoch nach ungefähr zwei Drittel Wegstrecke ein Pinkelstopp bei Stefan zu einem verhängnisvollen „Fehltritt“ im Gras führt und kurze Zeit später ein Kind neben Thomas die Kurven nicht mehr verträgt und auch seine Sandalen ruiniert, beschliessen wir, die mittlerweilen alles andere als geruchsneutrale Fahrt in Vang Vieng zu unterbrechen.

mehr lesen
INSELN UND TEMPEL IN THAILAND

INSELN UND TEMPEL IN THAILAND

Ja, wir haben es uns verdient, eine horrende Reise von San Francisco nach Kuala Lumpur, 6 Monate quer durch Süd und Zentralamerika, 107 unterschiedliche, teilweise auch unbequeme Betten, 389 Stunden bez. 16.2 Tage leben in einem Bus,  wir sind reif für den Urlaub im...

mehr lesen
SIGHTSEEING IN SAN FRANCISCO

SIGHTSEEING IN SAN FRANCISCO

Mit der unerwartet unproblematischen „Immigration“ in die Vereinigten Staaten von Amerika lassen wir den ersten Teil unserer Weltreise endgültig hinter uns zurück. Bevor es uns richtig bewusst wird stehen wir auf dem Union Square, wieder inmitten des westlichen...

mehr lesen
IM LAND DER SOMBREROS

IM LAND DER SOMBREROS

Da wir am 1. Januar wegen fehlenden Busverbindungen nicht so weit kommen wie geplant, machen wir kurz nach der Mexikanischen Grenze einen Halt an der Laguna Bacalar. Dieser See mit seinem kristallklaren und türkisgrünen Wasser erinnert eher an das karibische Meer als...

mehr lesen
YOU BETTER BELIZE IT!

YOU BETTER BELIZE IT!

Dieses Land bietet alles: Korallenriffe, schöne Inseln, Maya-Ruinen und eine vielfältige Tierwelt! Schon an der Grenze realisieren wir, Belize ist nicht wie der Rest Zentralamerikas: hier spricht man Englisch, aus den Lautsprechern im Bus und auf den Strassen dröhnt...

mehr lesen
NATUR MIT KULTUR IN GUATEMALA

NATUR MIT KULTUR IN GUATEMALA

Eigentlich sollte die Busfahrt nach Semuc Champey nur sieben Stunden dauern, schlussendlich waren es aber zwölf. Zu verdanken hatten wir das einem umgekippten, mit Farben gefülltem Laster und einer Strassenblockade aus Protest gegen die Regierung. Wie sich später...

mehr lesen
OH  PALMENBAUM…

OH PALMENBAUM…

Nun wollen wir die  Gelegenheit  noch wahrnehmen und euch allen auf diesem Wege eine wunderschöne Weihnachzeit, etwas Ruhe, Erholung und ein tolles Neujahrsfest zu wünschen. Da wir mit unseren Berichten immer ein wenig hinterher sind, kommen diese Grüsse aus Belize,...

mehr lesen
DURCH STADT UND LAND IN GUATEMALA

DURCH STADT UND LAND IN GUATEMALA

Nach einer 16-stündigen Busfahrt erreichen wir endlich Guatemala City. Da sich in dieser Stadt nicht einmal die Einheimischen nach Sonnenuntergang vor die Tür trauen, fahren wir am nächsten Morgen gleich weiter nach Antigua. Wir geniessen das koloniale Flair und...

mehr lesen
Follow us on Facebookschliessen
Powered by LikeJS
oeffnen
Share This