ASIEN

HÖLLENSCHLUND

Nach 11 Stunden Busfahrt erreichen wir ziemlich müde endlich den Ausgangspunkt zur Besteigung des ersten und wahrscheinlich berühmtesten Vulkans von Java, dem Mount Bromo. Unsere Unterkunft befindet sich auf ungefähr 1000 Meter und bereits hier liegt ein unangenehmer und ätzender Schwefelgeruch in der Luft. Nach einer schnellen Mahlzeit gehen wir zu Bett da es am nächsten Morgen (oder eher mitten in der Nacht) um 4 Uhr losgehen soll. Die unglaubliche,

mehr lesen

YOGYA: THEATER UND TEMPEL

Nach so viel Natur über und unter Wasser in Malaysia holt uns in Yogyakarta das asiatische Alltagsleben wieder ein. Die Stadt ist nicht riesig, trotzdem verliert man im Gewimmel schon mal den Überblick und die Strassen sind zu jeder Tageszeit verstopft mit russenden Autos.

mehr lesen

DAS LEBEN AUF DER ÖLPLATTFORM

Nicht dass wir die schönen Strände in Südostasien leid sind, aber die Chance ein paar Tage auf einer umgebauten Ölplattform zu verbringen scheint uns abenteuerlich und nachdem die Unterkünfte im Taucherparadies Sipadan seit ein paar Jahren geschlossen sind und als Alternativen nur sehr einfache Stelzen-Baracken oder luxuriöse und kostenintensive Wasserbungalows auf den umliegenden Inseln in Frage kommen ist unsere Entscheidung schnell gefällt.

mehr lesen

BORNEO’S REGENWÄLDER

Borneo! Mit diesem Namen verbindet man unweigerlich dichter Dschungel und wilde Natur. Man denkt an Orang Utans, die sich von einer Liane zur nächsten schwingen, bunte Vögel und Horden von Affen.

mehr lesen
Follow us on Facebookschliessen
Powered by LikeJS
oeffnen
Share This